Veranstaltungen
22.11.2017 - Jahreshauptversammlung der Physiker, Historiker und Schriftsteller
Veranstaltung
Mittwoch, 22. November 2017
22. November 2017,
Romanischer Saal St. Peter,
19:00

Jahreshauptversammlung Der Physiker, Historiker und Schriftsteller Peter M. Schuster im Gespräch mit Ewald Hiebl: Auf den Spuren Christian Dopplers
Seit 30 Jahren widmet sich Peter M. Schuster dem Leben und Werk Christian Dopplers. Der Doppler-Biograf arbeitete nicht nur die Archive durch. Er fand auch Dopplers Sterbehaus an der Riva degli Schiavoni in Venedig. Ihm ist es zu verdanken, dass die Gedenktafel am Friedhof San Michele in neuem Glanz erstrahlt. Die Biografie „Weltbewegend – unbekannt“ bietet den umfassendsten Eindruck in Dopplers Wirken und Leben. Als Vorsitzender der Sektion Geschichte der Europäischen Physikalischen Gesellschaft und als Gründer und des Echophysics-Zentrum für Geschichte der Physik ist Schuster ein weltweit renommierter Fachmann zu diesem Thema. Im Gespräch mit dem Leiter des wissenschaftlichen Beirats des Christian Doppler-Fonds, Ewald Hiebl, lässt Peter M. Schuster seine Aktivitäten auf den Spuren Christian Dopplers Revue passieren. Zum 175-jährigen Jubiläum der erstmaligen Präsentation des Doppler-Effekts führt er das Publikum unter anderem nach Prag, Schemnitz, Venedig und Rio de Janeiro.
 
© 2017
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.