Startseite arrow Vereinsaktivitäten arrow Vorträge arrow 24.01.2018 - Vortrag - Das Feuerwerk in der Festkultur der fruehen Neuzeit
24.01.2018 - Vortrag - Das Feuerwerk in der Festkultur der fruehen Neuzeit
24. Jänner 2018, Romanischer Saal St. Peter, 19:00
Markus Fösl
Das Feuerwerk in der Festkultur der frühen Neuzeit


Nach wie vor löst ein nächtliches Feuerwerk ganz besondere Emotionen aus und begeistert uns durch verschiedenste Farben und Effekte. Ungemein größer muss diese Faszination für die Besucherinnen und Besucher der prunkvollen Feuerwerke an den Fürstenhöfen der frühen Neuzeit gewesen sein.
„Sie gibt ein erschröcklichs rotes Fewer von sich/sie zupelt/unnd fehrt vberlich/das Feuwer weit von einander/auch gehen die Schläg fein ordentlich nach einander ab“ – so beschrieb Christoph Dambach 1608 die Wirkung eines einzelnen Feuerwerkskörpers.
Aus Salzburg ist eine vollständige Feuerwerksbeschreibung erhalten, die es ermöglicht, sich sehr anschaulich in ein Feuerwerk dieser Zeit hineinzuversetzen. Der Aufbau und auch der Ablauf eines solchen Spektakels unterlagen jedoch ganz klaren Richtlinien. Auch die technische Realisierung der einzelnen Feuerwerkskörper, wie auch des gesamten Feuerwerks war europaweit sehr ähnlich. Anhand von zeitgenössischen Lehrbüchern und moderner Literatur zur Festkultur der frühen Neuzeit werden diese Themen rund um das Feuerwerk in Salzburg und ganz Europa behandelt.
 
weiter >
© 2018
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.