Startseite arrow Aktuell arrow RINGVORLESUNG - Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort
RINGVORLESUNG - Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort

Die reiche regionale Geschichte des Landes Salzburg ist Arbeitsfeld zahlreicher Museen und Sammlungen. Lokale und regionale Archive und Museen sind mit der Sammlung, Ordnung und Erhaltung von Schriftgut und Exponaten befasst. Die Aufarbeitung und Präsentation dieser Bestände geschieht im Ausstellungsbetrieb ebenso wie in einschlägigen Publikationen. Museen sind touristische Ziele und kulturelle Zentren für die ansässige Bevölkerung. Die daraus resultierenden Erfordernisse sind vielfältig.

Anliegen der Lehrveranstaltung, die in Kooperation mit dem Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen durchgeführt wird, ist es nicht nur, die große Vielfalt der Salzburger Museen und Sammlungen sichtbar zu machen. Es geht auch darum, anhand einzelner Beispiele Fragen der konzeptionellen Entwicklung, des methodischen Vorgehens, technischer Anforderungen an zeitgemäße Inventarisierung und Digitalisierung, aber auch der Kooperation zwischen universitärer Wissenschaft und regionalen Museen und Sammlungen auszuloten. Die Vorlesung findet jeweils Donnerstags, 17.00-19.00 Uhr, im Gebäude der Gesellschaftswissenschaften, Rudolfskai 42, 5020 Salzburg, Hörsaal 380, statt. Zusätzliche Vor-Ort-Termine werden nach Rücksprache im Plenum nachfrageabhängig angeboten. Externe Hörerinnen und Hörer sind herzlich willkommen. Um Anmeldung per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können wird gebeten.

Über allfällige Programmänderungen informiert die Website des Fachbereichs Geschichte der Universität Salzburg.

Programm:

03.10.2019
Geschichte vor Ort - aber wie? Einführendes zur Ringvorlesung
Univ.-Prof. Dr. Martin Knoll, Universität Salzburg, Fachbereich Geschichte

17.10.2019
Die Regionalmuseumslandschaft in Salzburg. Bestandsaufnahme und Ziele des Landes
Mag. Dagmar Bittricher, Land Salzburg, Referat Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen

24.10.2019
Turmmuseum Zell am See. Die Neugestaltung eines Regionalmuseums mit internationalem Publikum
Mag. Erich Erker, LLM, Turmmuseum Zell am See

07.11.2019
Den Wandel im Ort erforschen und ausstellen. Museumsarbeit und Feldforschung mit Studierenden in Altenmarkt (Pongau)
a.o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kraus/OR Mag. Gertraud Seiser, Universität Wien, Institut für Kultur- und Sozialanthropologie; N.N. Heimatmuseum Altenmarkt

14.11.2019
Geschichtsforschung und Geschichtsdarstellung im Salzburger Freilichtmuseum. Von einer Hausübertragung bis zur Dokumentation des frühen ländlichen Fremdenverkehrs in Salzburg
Mag. Monika Brunner-Gaurek, Freilichtmuseum Großgmain

21.11.2019
Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
GF Direktor Hon.-Prof. Mag. Dr. Martin Hochleitner, Salzburg Museum

28.11.2019
Von der Schuhschachtel zum Archiv. Archivieren und Restaurieren in Salzburger Museen und Sammlungen
Augustin Kloiber, Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen, Heimatkundliches Museum St. Gilgen

05.12.2019
Museum 2061. Die Zukunft des Museums beginnt jetzt.
Mag. Sabine Fauland, Österreichischer Museumsbund

12.12.2019
Wie kommt das Objekt ins Netz? Salzburger Regionalmuseen, Inventarisierung Kulturgüterdatenbank.
Dr. Hemma Ebner, Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen, Museum Burg Golling

09.01.2020
Vier Gemeinden - eine Ausstellung. Zur Neugestaltung eines Museumsraumes im Obertrumer Museum im Einlegerhaus.
ao. Univ.-Prof. Dr. Gerhard Ammerer, Lisa Maria Hofer, Universität Salzburg Fachbereich Geschichte

16.01.2020
Die Rolle des Landesarchivs in der Arbeit der regionalen Museen und Sammlungen
Dir. Mag. Dr. Oskar Dohle MAS, Salzburger Landesarchiv

23.01.2020
Geschichte und Museum niederschwellig. Gedanken zur Barrierefreiheit in all ihren Dimensionen
Mag. Andrea Dillinger, Landesverband der Salzburger Museen und Sammlungen, Museum Schloss Ritzen, Saalfelden

 
weiter >
© 2019
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.